Was sind seltene Düfte und Parfüms?

Exklusive oder seltene Parfüms und Düfte!

Obwohl es heute schon in Drogerien und beim Einkaufsmarkt um die Ecke zahlreiche Düfte und Parfüms gibt, ist die Nachfrage nach exklusiven oder seltenen Düfte ebenso allgegenwärtig. Der Massenmarkt scheint sich für die günstigen Düfte, die schnell mal für ein paar Euro in den Einkaufskorb gelegt werden zu interessieren! Aber ist ein Parfum dann noch was besonderes?
Entscheiden Sie selbst, ob sie genauso Duften wollen wie die Masse, mit günstig zusammengestellten Duftwässerchen, oder wollen Sie lieber, das es noch auffällt, das Sie einen Parfüm tragen.

 

Ihr Parfüm ist nicht mehr erhältlich?

Was sind Parfüm Raritäten?
Verführerische Düfte & Parfüms sind selten zu finden! © Bildquelle Fotolia

Wie finden Sie Ihren Duft wieder?
Was sind Parfüm Raritäten?
Wie lange ist ein Parfüm haltbar?
Warum sind seltene Düfte so teuer?
Lieber seltene Düfte anstatt einen Massenduft!
Limitierte Dufteditionen und Parfüms!


Wie finden Sie ihren Duft wieder?

Es gibt heute dank der Medien mehrere Möglichkeiten Ihren Lieblingsduft wieder zu finden.

Die klassische Methode.
Eine der beliebtesten Methoden ist in einer ortsansässigen Parfümerie nach zu fragen. Wenn Sie sogar noch den leeren Flakon Ihres Lieblingsduftes haben, nehmen Sie diesen gerne mit. Die Fachberater/innen können meist erkennen, um welches Parfüm es sich handelt. Ebenso ist meist unter dem Flakon noch ein kleiner Aufkleber, oder ein Stempel, an dem ebenfalls zu erkennen ist um welches Parfüm und welche Charge es sich handelt.
Aufgrund dieser Daten können gut organisierte Parfümerien Ihnen auch mitteilen, ob und wo es dieses Parfüm noch gibt. Im ideal Fall, haben die Parfümerien Ihren Duft vor Ort, oder können Ihnen das Parfüm bestellen. Wenn Ihr Duft nun nicht mehr bestellbar ist, versuchen gute und freundliche Parfümverkäufer/innen Ihnen einen ähnlichen Duft an zu bieten.
Die online Methode.
In unserer vernetzten Welt lassen sich viele Sachen online recherchieren. Besonders hilft dabei die Bildersuche. Wer den Parfümflakon und vielleicht noch die Marke des Parfüms weiß, kann in der Bildersuche der großen Suchmaschinen mehr heraus finden, als so manche Parfümerieverkäufern weiß, was auch keine Kunst ist bei den Mengen an unterschiedlichen Marken, Flakons und Parfüm Namen. Die Suchmaschinen bieten Ihnen Informationen zu aktuellen und bereits eingestellten Düften. Die Bilder dazu vereinfachen auf erhebliche Weise, das Wiederfinden des Flakons, und somit auch den Namen der Duftserie. Wer erst mal die genaue Beschreibung des Parfüms heraus gefunden hat, kann auch im Internet nach diesen Düfte recherchieren und diese dort kaufen.

Was sind Raritäten

Raritäten in der Duft und Parfümbranche sind alle Düfte, die nur noch schwer oder fast gar nicht im Einzelhandel zu finden sind. Grund dafür ist, dass besonders kleine Parfümhäuser, die noch nach Traditionen arbeiten meist keinen Außendienst haben. Ohne diesen Außendienst werden die Düfte nicht oder eben nur selten im Handel vorgestellt.
Ein weiterer Grund für Raritäten ist das ständige wechselnde Sortiment in der Duchfbranche. Oft wird vergessen, dass zum Beispiel eine Parfümerie nur einen begrenzten Platz im Regal hat. Dies sorgt für gewisse Wirtschaftliche Prioritäten. Klar wollen alle Geschäfte überleben, und so sind auch Parfümerien letztlich dazu gezwungen in den Regalen Parfüms zu präsentieren, die auch von Käufern verlangt werden. In der Regel kann man sogar sagen, dass möglichst nur die Düfte einen Platz im Regal erhalten, die auch eine gewisse Verkaufszahl erreichen. Sonst wird das ganze für Parfümerien unwirtschaftlich. So ähnlich ist das auch für die Hersteller von Massendüften, diese wählen auch nach einer Zeit aus, welcher Duft sich von den Verkaufszahlen lohnt und welcher nicht. Danach wird dann meist entschieden, ob die Duftserie weiter produziert wird, oder nicht. Auch dies wirkt sich natürlich auf Raritäten aus. So wird zum Beispiel aus einem neu in den Markt eingeführtem Parfüm nach Ende der Produktion ein Rarität.